Die Costa Brava

die Mittelmeerküste von Girona

Der Name Costa Brava bezieht sich auf einen Küstenabschnitt am Mittelmeer in der Provinz Girona im Nordosten Spaniens. Sie reicht von der französischen Grenze im Norden aus bis nach Blanes, eine etwa 60 Kilometer nördlich von Barcelona gelegene Kleinstadt.

Das ausgezeichnete Klima, das in der Region herrscht, die Naturlandschaften und wunderbaren Stränden in diesem Teil von Spanien waren die besten Voraussetzungen, um sich zu einem Top-Reiseziel zu entwickeln. Der Tourismus in Katalonien wurde schnell die Haupteinnahmequelle; man baute zahlreiche Hotels und Ferienanlagen, um Besucher aus allen Teilen Europas, vor allem aus Frankreich, Deutschland und Grossbritannien, gebührend zu versorgen.

Städte wie Lloret de Mar, Tossa de Mar, Rosas oder Palamos machten sich unter den nordeuropäischen und skandinavischen Touristen schnell einen Namen. Heutzutage gehört die Costa Brava zu Spaniens meistbesuchter Ferienregion während der Sommermonate. Im Winter hingegen bleiben viele Hotels der Costa Brava geschlossen und öffnen erst zur Osterwoche.

Im nördlichen Teil der Costa Brava befindet sich die Region Alt Empordà, die die Grenze zu Frankreich und den Pyrenäen bildet. Die wichtigsten Orte dieser Region sind Ampuriabrava, Roses, Escala, Estartit, Cadaques and Figueras. 

Die Region Baix Empordà bildet das Zentrum der Costa Brava; bekannte Städte sind Calella de Palafrugell, Palamos und Platja d'Aro.

Die bekanntesten Strandurlaubresorts Tossa de Mar, Lloret de Mar und Blanes befinden sich südlich von Girona an der Mittelmeerküste. Girona liegt etwas landeinwärts, genau in der Mitte der Costa Brava.

Obwohl die meisten Gebiete der Costa Brava modernisiert sind, gibt es noch einige wenige kleinere Küstenorte, z.B. Pals, Calonge, Llafranc, Aigua Blava, Fornells und Sant Feliu de Guíxols, die ihre alte Tradition, Kultur und katalonische Lebensweise beibehalten haben.

Die Costa Brava ist nicht nur für Strandliebhaber und Sonnenanbeter ein hervorragendes Urlaubsziel. Auch Besucher, die an Information über Kultur, Geschichte, Kunst und Architektur interessiert sind, kommen in der nahegelegenen Stadt Barcelona ganz auf ihre Kosten. Barcelona und Gerona sind für fast alle Touristen, die Katalonien besuchen, der Ausgangspunkt.

Die nahegelegenen Pyrenäen ziehen sowohl im Sommer als auch im Winter Sportler und Naturliebhaber an. Bekannte Skigebiete wie La Molina, Masella und Vall de Nurja sind nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Beliebte Reiseziele

Malaga
Malaga

Mieten Sie ein Auto in Malaga und profitieren Sie von unseren Rabatten

Lanzarote
Lanzarote

Buchen Sie ein Mietauto in Lanzarote zum besten Preis

Mallorca
Mallorca

MehrInformation über unsere Mietwagen Angebote in Mallorca

Teneriffa
Teneriffa

Vergleichen Sie Mietwagen-Preise in Teneriffa mit einem Klick

Barcelona
Barcelona

Sparen Sie jetzt mit unserem Mietwagen Preisvergelich in Barcelona

Ibiza
Ibiza

Hispacar bietet die besten Mietwagenangebote in Ibiza

Kundenbewertungen von Hispacar

592 Kunden haben unseren Service in Barcelona mit einer Durchschnittsnote von 8.1 von 10 Punkten bewertet.