Valle de Lecrin

El Valle de Lecrín, das Lecrín-Tal, gehört zu der südspanischen Provinz von Granada und liegt auf dem ehemaligen Verbindungsweg zwischen der Mittelmeerküste und der damaligen Stadt der Alhambra. Zu den Zeiten, als die Araber das Land beherrschten, bestand auf dem Weg durch das Gebirge der Sierra de Lujar zwischen Mittelmeer und Granada ein wichtiger Kontrollpunkt zur Überwachung des Warenhandels aller denkbar möglichen Produkte.

Granada war damals vom Süden aus nur über diesen einen Verbindungsweg zu erreichen und machte die Region somit im Verlauf der letzten Jahrhunderte zum Schauplatz unzähliger Schlachten und Ereignissen von historischer Tragweite. Zahlreiche Dörfer wurden im Verlauf verschiedener Kriege zwischen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen immer wieder zerstört. Ruinen der einstmaligen arabischen Burgen und Festungen in der Region sind stumme Zeitzeugen einer grausamen Vergangenheit.

BeznarDie immergrüne Landschaft ist geprägt von Orangen-und Zitronenbäumen, Weinreben, Wiesen mit allen möglichen Pflanzenarten sowie Oliven-und Mandelbaumhainen. Der Boden ist aufgrund der Nähe des Gebirges der Sierra Nevada sehr fruchtbar; Wasser zum Begiessen der Felder ist dank der Schneeschmelze im Frühjar bzw. Anfang des Sommers das ganze Jahr über ausreichend vorhanden.

In den letzten Jahren hat der Tourismus in der Region sehr stark zugenommen. Besucher reisen aus allen Teilen der Welt an, um die herrliche Aussicht auf die Sierra Nevada und den Stausee Beznar zu geniessen, die man vom Lecrin-Tal aus hat. Die Artenvielfalt an Flora und Fauna im Tal ist bemerkenswert; dies ist zurückzuführen auf die grosse Menge an verfügbarmen Wasser. Es sind sogar einige suptropische Arten vorhanden, die in anderen Teilen der Welt auf dieser Höhenlage nicht zu finden sind.

Das Lecrin-Tal liegt günstig für Reisende, die am Flughafen Granada, Malaga Airport oder Flugplatz Almeria ankommen; es ist nur eine kurze Autofahrt entfernt und ist das ideales Urlaubsziel, wenn Sie auf der Suche nach einem entspannten Urlaub sind. Doch auch Wanderer, Naturliebhaber, Vogelbeobachter, Radfahrer und Anhänger anderer diverser Outdoor-Aktivitäten wie Klettern, Kanufahren oder Reiten kommen ganz auf ihre Kosten. Wenn Sie Ihren Urlaub in der Gegend verbringen, können Sie morgens Skifahren im Skigebiet der Sierra Nevada und nachmittags ein Sonnenbad an der Mittelmeerküste "Costa Tropical" nehmen.

SaleresDie acht interessantesten Städte des Tales sind Albuñuelas, Dúrcal, El Padul, El Pinar, El Valle, Lecrín, Nigüelas und Villamena. Insgesamt gehören siebzehn Ortschaften und Städte zu dem Bezirk, eingeschlossen Weiler wie Restábal, Béznar, Cónchar oder Salares.

Andere Dörfer, die zum Lecrín Tal gehören sind Pinos del valle, Izbor, Tablate, Melegís, Acequias, El Chite, Mundujar, Murchas, Talará  und Cozvijar.

Durcal liegt an den steilen Ufern des Flusses mit dem gleichen Namen. Das Sierra Nevada-Gebirge, dessen höchster Punkt die 3.000 Metergrenze überschreitet, schützt den Ort vor den kalten Nordwinden. Die Gründung Durcals fand während der muslimischen Herrschaft über Al-Andalus, dem südlichen Teil von Spanien, statt. Nachdem die Katholischen Könige Granada besetzt hatten, flüchteten viele muslimische Familien nach Nordafrika und in abgelegene, für die Soldaten der Katholischen Könige schwer zugängliche Gebiete der Alpujarras. Die Besucher von Durcal können die typische, einheimische Lebensweise in gleichwelchem historischen Teil der Stadt, z.B. La Ermita, La Plaza, usw., nachempfinden.

Albuñuelas befindet sich am Fuße der Sierra de Albuñuelas. Das hervorragend gelegene, typische weiße Dorf ist umgeben von Kiefernwald und Olivenhainen. Flora und Fauna dieses Paradieses inmitten herllicher Natur überraschen die Besucher; es ist keine Seltenheit, Rebhühner, Rehe und Bergziegen zu sehen oder das ständige Rauschen unzähliger kleiner Bächen und Quellen zu hören. Die arabische Vergangenheit des Ortes spiegelt sich in den schmalen, pittoresken Strassen und vielen Plätzen wider.

Laguna de PadulWeniger als 15 km von der Provinzhauptstadt enfternt liegt El Padul. Diese Ortschaft verfügt über ein reichhaltiges, kulturelles und monumentales Erbe, die die zahlreichen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, die seit der Frühzeiti das Gebiet besiedelten, hinterlassen haben.

Anziehungspunkt in freier Natur ist für viele Besucher das Vogelschutzgebiet der Lagune von Padul. Ökologisch gesehen ist dieses Sumpfland, das zu den interessantesten Feuchtgebieten Südeuropas zählt, von grosser Bedeutung. Hier befindet sich auch das südlichst gelegene Torfmoor-Reservat Europas, in welchem Überreste von Mammuts und anderen prähistorischen Tieren gefunden wurden.

In fast allen Orten dieser Gegend gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie z.B. Burgen oder alte Mühlen, die zu einem Grossteil arabischer Herkunft sind. Die Kirchen stammen zwar aus der Zeit nach der Zurückeroberung von Al-Andalus durch die Truppen der Katholischen Könige, aber die arabische Vergangenheit ist in den engen, verschlungenen Strassen und der das Stadtbild prägenden Bauweise eindeutig erkennbar.

Auf jede Menge Outdoor-Aktivitäten können sich Besucher des Lecríntales freuen; in den nahe gelegenen Alpujarras und dem Sierra Nevada-Gebirge befinden sich die besten Wanderwege in Andalusien. Die Stadt Granada mit der weltberühmten Alhambra ist ebenfalls nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Unterkunft
Restábal

Das Ferienhaus Casa Tagomago verfügt über 3 Schlafzimmer mit Doppelbett und kann das ganze Jahr über gemietet werden.

Cónchar

Alojamiento Rural Valle de la Alegría hat mehrere Ferienwohnungen im Lecrín Tal. El Valle de Lecrin, in der Nähe von der Sierra Nevada und die Alpujarras, ist ein beliebtes Reiseziel für Natur- und Kulturliebhaber.

Cortijo del Norte liegt in einem typischen andalusischen Dorf mit engen, verwinkelten Gassen und blumengeschmückten Balkonen. Das Ferienhaus ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in der Sierra Nevada.

Dúrcal

Das Ferienhaus Casa Aurora liegt äusserst günstig für Ausflüge nach Granada, der Mittelmeerküste oder der Sierra Nevada.

Beliebte Reiseziele

Lanzarote
Lanzarote

Profitieren Sie von unserem Leihwagen Angebote in Lanzarote

Teneriffa
Teneriffa

Vergleichen Sie Mietwagen-Preise in Teneriffa mit einem Klick

Mallorca
Mallorca

Die günstigste Preise für Mietwagen in Mallorca

Barcelona
Barcelona

Die günstigsten Mietwagen am Flugplaz von Barcelona ohne Kleingedruckte

Ibiza
Ibiza

Entdecken Sie Ibiza zu einem möglichst niedrigen Preis

Fuerteventura
Fuerteventura

Mieten Sie ein Auto in Fuerteventura und profitieren Sie von unseren Rabatten

Kundenbewertungen von Hispacar

84 Kunden haben unseren Service in Granada mit einer Durchschnittsnote von 8.3 von 10 Punkten bewertet.