Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Monumente in Lissabon die man nicht verpassen sollte

Lissabon oder Lisboa, ist die grösste Stadt in Portugal und liegt an der Mündung des Tejo, an der Atlantikküste des Landes. Die Stadt Lissabon ist heute dank seinem Regierungssitz, diverse Universitäten und dem grössten Hafen des Landes das kulturelle und politische Zentrum des Landes.

In Lissabon findet man sehenswerte Bauwerke wie die Torre de Belém und das Hieronymuskloster oder Mosteiro dos Jerónimos, dass im Jahre 1983 als Weltkulturerbe von der Unesco erklärt wurde. Hier erhält man Information über die Gräbe verschiedene portugiesische Könige und dem Seefahrer Vasco da Gama, der den Seeweg nach Indien entdeckte, die sich hier befinden.

Zweifellos sind das Klima, die Natur und das Meer, die der ganzen Region von Lissabon eine eigenartige Kraft verleiht. Die verschiedende Naturschutzgebiete laden dem Besucher ein, das portugiesische Leben im Freien zu entdecken. Das Naturschutzgebiet Parque Natural da Arrábida erstreckt sich entlang der Küste zwischen Setúbal, Azeitão und Sesimbra. Mit den höchsten Klippen Portugals, bietet die Serra da Arrábida herrliche Ausblicke auf die Küste und ermöglicht den Naturliebhaber verschiedene Sportarten auszuüben.

Teil der Kultur von Lissabon besteht aus seine exquisite und abwechslungsreiche Küche. Als Fischerstadt, finden wir in Lissabon natürlich traditionelle und schmackhafte Meeresfrüchten- und Fischgerichte wie zum Beispiel Stockfisch, den die Portugiesen liebenswürdig treuen Freund ("fiel amigo") nennen und gebratene Sardinen ("sardinhas assadas"). Unter der Fleischspezialitätet finden wir gebratene Spanferkel ("leitão assado") oder "porco preto" ein schwarzes Schwein aus dem Alentejo. Die Nachspeisen wie der Milchreis, Karamelpudding und Milchcreme sind sehr beliebt und schmecken ausgezeichnet gut.

Lissabon wird in zwei aufgeteilt, die Baixa und das Barrio Alto. Die Baixa ist das Herzstück der Stadt, im Gegensatz zum übrigen Bau der Stadt, ist in dieser Teil von Lissabon eine gerade Strassenarchitektur wieder. Hier finden wir der Aufzug, welche die Baixa mit den berühmten Praca de Comercio und der Praça de Rossio Plätze verbindet. Die engen Gassen der Altstadt, Bairro Alto, sind tagsüber fast verlassen, der Autoverkehr ist ausgesperrt und nur Anwohner dürfen hinein, sodass man mit einem Lissabon hier nicht zurecht kommt. Nachts erwacht die Altstadt Lissabons. Zwischen der Rua da Rosa und der Rua do Norte öffnen sich die Türen für alle, die das bewegte Nachtleben Lisabons geniessen möchten.

Beliebte Reiseziele

Faro
Faro

Profitieren Sie von unserem Leihwagen Angebote in Faro

Teneriffa
Teneriffa

Finden Sie mehr Informationen über Autovermieter in Teneriffa

Malaga
Malaga

Die günstigste Preise für Mietwagen in Malaga

Ibiza
Ibiza

Profitieren Sie von unserem Leihwagen Angebote in Ibiza

Alicante
Alicante

Vergleichen Sie Mietwagen-Preise in Alicante mit einem Klick

Lanzarote
Lanzarote

Vergleichen Sie Mietwagen-Preise in Lanzarote mit einem Klick

Kundenbewertungen von Hispacar

20 Kunden haben unseren Service in Lissabon mit einer Durchschnittsnote von 8.5 von 10 Punkten bewertet.