Teneriffa

Teneriffa, die Insel des ewigen Frühlings, ist die größte der sieben Kanarischen Inseln. Es gibt mehrere Gründe, warum sie zu den Top-Urlaubszielen in Europa gehört: ein hervorragendes Klima, wunderschöne Strände, der Teide Nationalpark und andere unglaublich schöne Landschaften. Zwei Städte der Insel wurden ausserdem von der Unesco zum Welterbe erklärt, was sich ebenfalls positiv auf den Tourismus auswirkt.

Jährlich fliegen rund 5 Millionen Touristen nach Teneriffa, um ihren Urlaub dort zu verbringen. Ein Grossteil der internationalen Flüge kommt am Flughafen Reina Sofia an. Er befindet sich an der südöstlichen Küste. Die Ferienorte Playa de Las Américas, Los Cristianos und Costa Adeje sind von hier aus in einer kurzen Autofahrt zu erreichen.

TenerifeDer kleinere Flughafen von Teneriffa "Los Rodeos" befindet sich nahe der Stadt San Cristobal de La Laguna, nicht weit von der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife im Norden entfernt. Dieser Airport ist ideal für Besucher, die ein Hotel in Puerto de La Cruz an der Nordwestküste der Insel gebucht haben.

An beiden Flughäfen finden Reisende eine Auswahl an nationalen und multinationalen Autovermietungen. Mietfahrzeuge auf Teneriffa sind preisgünstig; wenn man ausserdem bedenkt, dass die Benzinpreise auf den Kanarischen Inseln deutlich geringer sind als auf dem spanischen Festland, ist es sicherlich eine gute Idee, während eines Urlaubs auf Teneriffa ein Auto zu mieten.

Die Insel lässt sich grob in 4 verschiedene Regionen unterteilen, die alle von touristischem Interesse sind: Teneriffa Nord oder Isla Baja, Teneriffa Süd, Santa Cruz und Orotava-Tal.

Lago MartianezDas Orotava-Tal ist ein wunderschöner, immergrüner Landschaftsstreifen mit einer umwerfenden Aussicht auf den Teide. Puerto de la Cruz ist eine Weltstadt mit zahlreichen Bars, Restaurants und kleinen Geschäften. Die meisten Unterkünfte der Umgebung befinden sich in Puerto de la Cruz. Im Gegensatz dazu kann man in Los Realejos und La Oratava hauptsächlich typische Ferienhäuser, kleine Hotels und Pensionen oder Unterkunft auf dem Land buchen. Der Lago de Martianez, ein riesiger Wasserpark, verfügt über die spektakulärsten Schwimmbecken auf der Insel. Ein Bummel durch La Orotavas historische Altstadt ist bei allen Besuchern der Insel sehr beliebt. Die wunderbaren Paläste, Kirchen und andere Bauwerke stehen unter Denkmalschutz. Weitere Städte, die einen Ausflug lohnen, sind Icod de los Vinos, berühmt für seinen uralten, tausendjährigen Drachenbaum, La Guancha und Santa Úrsula.

Santa Cruz ist die Hauptstadt der Insel und eignet sich genauso wie San Cristóbal de La Laguna zum Shoppen, Bummeln oder um kulturelle Veranstaltungen zu genießen. Erwähnenswert ist auch, dass La Laguna von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Andere interessante Orte in diesem Teil der Insel sind Candelaria, Güímar und Tacoronte.

GarachicoIsla Baja, im nördlichen Teil von Teneriffa, ist ein ideales Reiseziel für Anhänger aller Arten von Outdoor-Aktivitäten. Die Gegend ist weniger touristisch und die meisten Städten, vor allem Garachico, haben bis heute die Traditionen und typische Architektur der Kanarischen Inseln bewahrt. Orte wie El Tanque , Buenavista del Norte oder Los Silos sollte man sich auf einer Tagestour zu diesem Teil der Insel auf keinen Fall entgehen lassen.

Obwohl der Tourismus auf der Insel im Norden begann, ziehen heute die meisten Urlauber den Süden von Teneriffa für ihren Aufenthalt vor. Die Freizeitmöglichkeiten in diesem Teil der Insel Teneriffa sind einfach hervorragend und das Nachtleben ausgezeichnet. Playa de Las Americas und Los Cristianos sind die bekanntesten Ferienorte; Los Gigantes, Guía de Isora, Vilaflor und Puerto Santiago gehören zu den Orten, die es geschafft haben, einen Teil ihres traditionellen Charakters beizubehalten. Kitesurfer ziehen meist die Strände von Las Galletas oder El Médano für ihren Urlaub vor, denn dort herrschen ausgezeichnete Bedingungen, um diesen Wassersport auszuüben.

Der Teide-Nationalpark ist zweifellos das wertvollste touristische Aushängeschild der Insel. Diese wunderschöne Landschaft, die den Vulkan Teide umgibt, ist von allen bekannten Ferienorten aus in einer kurzen Autofahrt zu erreichen. Im Sommer 2007 wurde der Teide-Nationalpark zum Weltkulturerbe erklärt. Der Besuch des Teide ist ein absolutes Muss für jedermann, der seinen Urlaub auf Teneriffa verbringt.

Icod de los VinosTeneriffa ist auch ein Golfparadies. Dank des hervorragenden Klimas können Golfer das ganze Jahr über ihren Lieblingssport ausüben. Die meisten Golfplätze sind herrlich gelegen und oft hat man eine wunderschöhne Aussicht auf den Atlantik. Fast alle Golfplätze befinden sich im Süden der Insel, z.B. Golf del Sur; Buenavista Golf und Real Club de Golf de Tenerife sind zwei der wenigen Ausnahmen, die sich im Norden befinden.

Ein weiteres Muss auf Teneriffa ist der Landpark von Teno, eine der schönsten Gegenden der Insel, wo die schönsten Beispiele der traditionellen Architektur der Kanaren bewundert werden können. Der Naturschutzpark von Anaga ist von grossem ökologischen und kulturellem Wert; seine charmanten kleinen Dörfer harmonieren perfekt mit der umgebenden Landschaft von unglaublicher Schönheit.

Der Karneval von Santa Cruz de Tenerife ist das beliebteste und wichtigste Ereignis des Jahres. Sowohl Einheimische als auch Touristen in Faschingskostümen feiern zusammen auf den Straßen von Santa Cruz. Am Faschingsdienstag säumen Tausende von Menschen den Strassenrand der Hauptstrasse, um El Coso, den grossen Faschingsumzug, zu sehen.

Die Beobachtung von Walen (Whale Watching) auf Teneriffa sollten man sich nicht entgehen lassen. Der geeignetste Ort hierfür ist die Südwestküste zwischen Teneriffa und La Gomera, der jährlich von fast einer Million Touristen aufgesucht wird, um die Wale in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Unterkunft
La Orotava

das Hotel Rural Orotava ist ein altes Herrenhaus mit zwei grossen Innenhöfen, die dem Haus eine ganz besondere Atmosphäre verleihen.

La Esperanza

das Landgut Finca Susanna liegt nur 200 Meter vom Naturschutzgebiet Bosque de la Esperanza im Norden von Teneriffa.

Arafo

Die Ferienunterkunft Casa Cura Viejo auf Teneriffa befindet sich 30 km südlich der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife etwa 10 km landeinwärts.

Erjos

Das Ferienhaus Casa Rural La Cuna befindet sich in dem Ort Erjos und ist perfekt für Reiterferien auf Teneriffa.

Los Realejos

La Gañania ist ein über hundert Jahre altes Herrenhaus auf Teneriffa. Es wurde komplett renoviert und in die heutige Ferienwohnung umgestaltet.

Los Silos

Das ruhige Landhotel Casamarilla befindet sich in La Caleta de Interian im nordwestlichen Teil der Insel.

El Rosario

Das ruhiDie Ferienunterkunft Finca La Majadera liegt im Nordosten von Teneriffa und eignet sich hervorragend für Erholungs- und Aktivurlaub.

Beliebte Reiseziele

Malaga
Malaga

Mietwagen mieten in Malaga für einen unvergesslichen Urlaub

Mallorca
Mallorca

Sparen Sie jetzt mit unserem Mietwagen Preisvergelich in Mallorca

Alicante
Alicante

Sparen Sie bis zu 20% auf Ihren Mietwagen in Alicante

Ibiza
Ibiza

Klicken Sie hier für die besten Mietwagenpreise in Ibiza

Barcelona
Barcelona

Finden Sie mehr Informationen über Autovermieter am Flugplaz von Barcelona

Lanzarote
Lanzarote

Genießen Sie Ihren Urlaub in Lanzarote mit einem Leihwagen

Kundenbewertungen von Hispacar

804 Kunden haben unseren Service in Teneriffa mit einer Durchschnittsnote von 8.5 von 10 Punkten bewertet.